Der Glückskeks gibt sein Geheimnis Preis – KASALLA

Wieder gab ein neuer Glückskeks sein Geheimnis Preis. Und Freude macht sich breit.

Thorsten Legat der Mann aus dem Dschungelcamp, der Ninja Warrior, Sommerhaus-Teilnehmer und Bauer sucht Frau Olympionike, hat neben seiner Trainerkarriere anscheinend einen TV Vertrag mit RTL geschlossen. Thorsten Legat war dieses Jahr in aller Munde nicht nur durch seinen beherzten Auftritt im Dschungelcamp. Auch seine Interviews als damaliger Trainer vom FC Remscheid waren so wie Legat ist, einfach und ehrlich und gerade raus.

Damals ein guter Fußballer mit einem Hang zur Naivität aber eine ehrliche Haut mit Kanten und Ecken und ein guter und unterhaltsamer Typ.

Sein Bild mit hochgezogener Hose beim Mannschaftsfoto von Schalke wird unvergessen bleiben und für ihn wird die Strafe die er damals von Manager Assauer bekam unvergessen bleiben.

Die Sprüche von ihm sind legendär und wurden alle durch seine TV Präsenz wieder aus der Mottenkiste geholt. Auch in unserem Keks fanden wir einen Spruch von ihm, welche eine leichte Rechenschwäche von seiner Seite aufweist. Aber einen Mann wie ihn kann das nicht schocken.

Denn auch mit regionalen Spezialitäten kannte er sich nicht wirklich aus. Nach seinem Wechsel zum VfB Stuttgart wurde Legat von einem Reporter gefragt ob er Spätzle möge? „Die habe ich noch nie probiert aber im Allgemeinen mag ich Geflügel“ war seine Antwort.

Seine Figur zeigt dass er auch intensiv Bodybuilding betreibt. Eine Reporterin fragte ihn in den frühen Anfängen seiner Karriere wie er den zum Bodybuilding komme? „Immer die Castroper Staße rauf“ erklärte er der verdutzten Frau.

Als er in Remscheid sein Amt als Trainer antrat gab er folgenden Spruch zum Besten: Großkotzer brauchen wir jetzt nicht hier. Was ich jetzt brauche, sind Kerle mit Eier in der Buxe“ was auch gerne einmal zweideutig ausgelegt werden kann.

Thorsten Legat einer der immer für ein Spruch und für Spaß zu haben war und ist. Bitte mehr davon aber am besten nicht im Trash-TV sondern wieder auf PK`s als Trainer bei einem Fußball-Club. (swbk).

 


Warning: Illegal string offset 'cookies' in /homepages/16/d294013263/htdocs/clickandbuilds/Fuballphilosoph/wp-includes/comment-template.php on line 2341

Leave your comment

<

%d Bloggern gefällt das: