FC Würzburger Kickers – ein neues Darmstadt ?

Eigentlich eine Sensation – Die Würzburger Kickers sind in der Relegation zur 2. Liga gegen den MSV Duisburg.

Was war es doch seit dem Ende 1970er Jahre ruhig um die Unterfranken die außer kurzen DFB Pokal Auftritten zuletzt in der Saison 1977/1978 in der 2. Bundesliga Süd vertreten waren. Nach der  Jahrtausendwende ging es mit dem 1907 gegründeten Club stetig bergab.  Die sportliche Talfahrt endete im Jahr 2003/2004 als man sich in  7. Liga ( Bezirksliga Unterfranken ) wiederfand.

Und heute fast 12 Jahre später klopfen die Kickers wieder an die Tür zur 2.Liga. Anscheinend soll die 3. Liga nur eine Durchgangsstation, für das Team um Trainer,  Ex – Bundesligaprofi und Würzburger Bernd Hollerbach, sein. Diese schafften erst in der Saison davor den Aufstieg in die 3. Liga.

Der MSV Duisburg wird zeigen müssen ob er die Klasse halten kann gegen die Unterfranken die ein weiteres kleines Wunder folgen lassen wollen.

Zu Teilen werden Parallelen zum SV Darmstadt 98 sichtbar. Selbst wenn es nicht reichen würde zum Aufstieg, ihr habt mich beeindruckt.

Neben Basketball, Residenz, Festung Marienberg und Altstadt scheint es ein weiteres Highlight in Würzburg zu geben.

Dirk Nowitzki wird es sicherlich freuen. (taa)

One thought on “FC Würzburger Kickers – ein neues Darmstadt ?

Leave your comment

%d Bloggern gefällt das: