TV Rechte Vergabe für die Champions-League 2018 – nichts mehr für Jeden.

„Du Papa, was ist Bonanza ?“ „Das, mein Kind, ist eine alte Fernsehserie, die nur noch ganz selten im Fernsehen kommt. Die kam früher immer regelmäßig als ich so klein war wie du“ . „Ach – ist das sowas wie Fußball?. Das kam doch früher auch immer im Fernsehen“. So oder so ähnlich könnten zukünftige Gespräche verlaufen im Rahmen neugieriger Fragen des Nachwuchses.

Und soweit sind wir gar nicht mehr davon entfernt

Ab 2018 gibt es die Champions-League Übertragungen nur noch in Sky oder über den Streaming-Dienst „DAZN“.

Spätestens jetzt merkt man das es nicht mehr um den Sport sondern nur noch ums Geld geht. Fußball wird somit kein „Allgemeingut“ mehr sein, das allen Fans zugänglich ist, sondern nur noch für die, die dafür bereit sind tief in die Tasche zu greifen oder sich in die Taschen von Sky oder DAZN greifen zu lassen.

Der derzeitige Rechtemitinhaber ZDF hat versucht mitzubieten und um es weiterhin zu ermöglichen dass die CL frei zugänglich ist, aber es sind dann doch finanzielle Grenzen gesetzt.

Die Vorteile für den Fan sind gering. Neben einer Unmenge an Mehreinnahmen für die 4 Teilnehmer aus Deutschland, wird der Zuschauer weiterhin nicht mehr von gähnenden Vorrundenbegegnungen genervt.  Und das war es dann aber auch schon.

Was waren das noch für Zeiten als man den Europapokal der Landesmeister noch teilweise in den 3. Programmen sehen konnten. Übertragen mit einer Bildqualität die heute ihresgleichen sucht. Wenn der Ton ausfiel wurde der Kommentator über Telefon zugeschaltet. Ach ja – nur noch was für Nostalgiker aller erster Güte. Wir hatten ja früher nichts – aber ein drittes Programm hatten wir und mit viel Glück auch eine Live Spiel an einem Europa-Cup Mittwoch.

Und heute.? Vorbei ist es. Gemunkelte 600 Mio kosteten die Rechte für die drei CL – Saisons bis 2021.

Viel Geld wenn man bedenkt dass in der abgelaufenen Saison nach dem Viertelfinale keiner mehr aus Deutschland vertreten war und es die Zuschauer nicht mehr interessierte was u.a. ein angehender Steuerbetrüger und seine Kollegen im Halbfinale trieben. Und dieses Geld muss wieder verdient werden. Ob das durch neue Abonnenten bei Sky oder DAZN reinkommt ? Schau mer mal, wie die Lichtgestalt sagen würden.

Was in den Stadien vor langer Zeit Einzug hielt, mehr VIP Bereiche mit mehr Fans denen es eher um ihr Netzwerk und ums Catering ging als ums Spiel, nimmt jetzt auch im TV immer mehr Formen an.

Schauen wir mal was als nächstes kommt? Absehbar ist das auch die Euro-League folgt. Und dann ? EM, WM.?. Der hochbezahlte Premium Fußball schaufelt sich langsam aber sicher immer mehr sein eigenes Grab. Also genießt noch nochmal die kommende CL-Saison im ZDF auch wenn ihr euch in der Vorrunde Rot-Weiss Baku gegen Grün-Gelb Helsinki anschauen müsst, es könnte für lange Zeit das letzte internationale Club – Spiel sein dass ihr für Umme seht. (taa).


Warning: Illegal string offset 'cookies' in /homepages/16/d294013263/htdocs/clickandbuilds/Fuballphilosoph/wp-includes/comment-template.php on line 2367

Leave your comment

<

%d Bloggern gefällt das: