Zaza sei Dank – „Säbelzahntiger“ vs “ Jogi`s Taktische Flexibiliät „

Es war wieder einiges geboten in dem Duell mit den Italienern – wie erwartet. Ein gutes Spiel der deutschen Elf, die den größeren Siegeswillen hatte und die Italiener gut beherrschte über die gesamte Spielzeit. Die Rechnung von Trainer Conte Zaza zu bringen am Ende der Verlängerung für das bevorstehende Elfmeterschießen ging nicht auf.

Zaza – kenn ich eigentlich nur mit dem Song „Der Zauberstab“ aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle. Aber anscheinend gibt es auch einen beim Fußball. Aber der sieht ähnlich aus wie ein „Zauberstab“. Allerdings sollte er es auch mal mit singen probieren. Vielleicht läuft es da besser. Beim Anlauf hatte ich das Gefühl dass er vorher vergessen hatte nochmal auf die Toilette zu gehen. Er lief an als ob er irgendwie was „wegdrücken“ wollte. Jaja Aufregung schlägt auf die Blase. So war dann auch sein Elfmeter und wir sagen Danke.

Ja und wir – haben tatsächlich 3 Fehlschüsse – soviel wie in allen unseren Elfmeterschießen zusammen noch nicht. Jetzt wir die Liste der Fehlschützen länger. Waren es bisher nur Uli Hoeness und Sakko-Träger des Jahres Uli Stielike, kommen jetzt 3 neue Fehlschützen hinzu. Uli Müller, Uli Özil und Uli Schweinsteiger. (Kleiner Scherz des Autors – so kann man es auf den Vornamen schieben). Aber wenn interessiert dass, wenn wir gegen Italien gewonnen haben. Ich kann es gar nicht oft genug, still vor mich hinsagen “ gegen Italien gewonnen“!!!

Ach und wer meckert wieder rum. Der „Schiefzahn“ der Nation – Mehmet Scholl. Man findet immer was in der Stunde des Triumphs – auch wenn es noch so unsachgemäß ist. Huhu Herr Scholl – gegen Italien gewonnen. Alles andere ist egal. Ob mit ner Achterkette – oder mit 3 Torhütern. Da will doch jemand irgendwie auch etwas Aufmerksamkeit. Jogi Löw hat Flexibilität bewiesen und die passende System-Antwort auf den Gegner Italien gegeben.  Da er weiss was er macht – manch anderer wer froh wenn er weiss was er sagt. Gaaaanz langsam bekommt man das Gefühl dass sich der gute „Experte“ sich besser in der Musik, als im Fußball auskennt. ? Sei`s drum – gegen Italien gewonnen:!!! (taa)


Warning: Illegal string offset 'cookies' in /homepages/16/d294013263/htdocs/clickandbuilds/Fuballphilosoph/wp-includes/comment-template.php on line 2367

Leave your comment

<

%d Bloggern gefällt das: